Kleine Figuren im Personenverband. Zum gestaffelten Figurenpersonal und einigen weniger beachteten Akteuren des ›Nibelungenliedes‹

Autor/innen

  • Henrike Schwab

DOI:

https://doi.org/10.25619/BmE20225166

Abstract

Der Personenverband (der Burgunder) gilt gemeinhin als der »eigentliche Akteur« des ›Nibelungenliedes‹ (Jan-Dirk Müller). Dieser Personenverband als so­ziale Einrichtung wird durch ein Set größerer und kleinerer Figuren repräsentiert. Eine Systematisierung nach Handlungspräsenz vornehmend widmet sich der Bei­trag dem gestaffelten Figurenpersonal und insbesondere seinen Randfiguren: ihrer Rolle im Personenverband und ihrer Funktion im Handlungszusammenhang. Über ihre nähere Verortung im Figurengeflecht ergeben sich ›Teilverbände‹, die einer Haupt­figur (Hagen, Kriemhild) zugeordnet sind, deren Rang sie anzeigen. Auch wenn die ›kleinen‹ Figuren keine wichtigen Handlungszüge ausführen, bereiten sie diese doch vielfach vor oder markieren gegensätzliche Positionen.

Veröffentlicht

2022-12-19

Ausgabe

Rubrik

Artikel